Grausame Welt?

Auf Lager

17,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Ist es in Ordnung Ameisen zu töten? Wie viele? Gibt es Grausamkeit ohne Opfer? Ist es wichtig, wie lange eine grausame Tat dauert? Den Anlass für Fragen dieser Art geben Bildszenen auf der Vorderseite quadratischer Karten, auf denen immer etwas Grausames passiert: Ein Löwe frisst ein Schaf. Zu Mittag wird Katzensuppe serviert. Ein Kind wird von anderen gepiesackt, ein Erwachsener im Keller eingesperrt. Das geht ans Eingemachte und durchleuchtet das Thema Grausamkeit von allen erdenklichen Seiten. Ziel ist, zum Nachdenken und zu Diskussionen anzuregen und so eigene Gedanken und Argumente zu entwickeln und zu vertreten. Man kann sich alleine mit den Karten beschäftigen, aber auch in der Familie, mit Freunden oder im Unterricht. Entwickelt wurde das Konzept in Spanien, wo es gleich eine ganze Reihe philosophischer Themen für Kinder begründete.


Ellen Duthie · Daniela Martagón
Grausame Welt?

20 Bild- und Gesprächskarten in einer Schachtel, ab 8 Jahren
Aus dem Spanischen von Paula Peretti
ISBN 978-3-89565-375-9




Das meint die Presse

»Selten wird in der Welt der Kinderliteratur so direkt und so konsequent die moralische Realität unseres Alltagslebens in den Blick genommen.«
Thomas Linden, philosophie Magazin 


»Es ist sehr, sehr vielschichtig, aber ich finde es sehr perfekt.«
Kim Kindermann, Deutschlandfunk Kultur 

 

»Für Gespräche, die Augen öffnen.«
literaturkurier

 

»Sehr großartig.«
Katrin Rüger, Buchpalast, München, in Buchmarkt

 

»Viel Potential zum Nachdenken und Philosophieren.«
Gerit Petersen, Bücherei-Newsletter, Evangelisches Literaturportal



https://www.book2look.de/book/9783895653759(verlagdasnetz.de)

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Frag mich!
16,00 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Traumjob Erzieherin
7,50 *
Hosentaschen-Dialoge
29,90 *
Frag mich!
16,00 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kinderbücher für die pädagogische Praxis, Categories