Kinder in Europa heute 1 – Was ist Kindheit heute


Neu

Kinder in Europa heute 1 – Was ist Kindheit heute

Auf Lager

7,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



KEH0118vorschau1



Liebe Leserinnen, liebe Leser,

willkommen zur ersten Ausgabe von KINDER in Europa heute. Dieses neue Magazin ist die Fortführung eines Projektes, das bereits 2001 ins Leben gerufen wurde und in dem der Austausch von Ideen und Erfahrungen in der Frühpädagigik in ganz Europa gefördert, ihre Vielfalt gewürdigt und vorgestellt werden sollte. Wir schauen mit größtem Respekt auf das Vermächtnis dieses Projektes, das uns 29 Ausgaben der Zeitschrift Kinder in Europa hinterlassen hat. Wir haben erkannt, dass es wichtig ist, den Debatten und Reflexionen weiterhin Raum zu bieten, weil das eine Chance ist für die Analyse der unterschiedlichen Perspektiven, Kontexte und Erfahrungen in der Frühpädagogik. In dem neuen Projekt werden wir uns in jeder Ausgabe mit den verschiedensten Themen auseinandersetzen, so zum Beispiel mit netzwerkbasierter Zusammenarbeit, Arbeitsgruppen oder pädagogischem Austausch. Vor diesem Hintergrund haben sich im Mai 2017 in Lissabon das europäische Netzwerk der Pädagogen ConCrit (CONstructiveCRITicism) und das Team von KINDER in Europa zusammengefunden, um auf der Konferenz der Lehrer und Pädagogen in Barcelona das Thema Kindheit zu erforschen. Das zentrale Thema dieser Konferenz war eine Reflexion über das Konzept der Kindheit, von dem wir davon ausgingen, dass das auch ein Thema für diese erste Ausgabe von KINDER in Europa heute sein könnte. Viel Spaß beim Lesen!


Marta Guzman, Spanien
Jens Klennert, Deutschland
Claus Jensen, Dänemark



Editorial

Vorab
Die Redaktion der Ausgabe stellt das Heft vor.



Theoretische Hintergründe

Kinder in Obhut
Kindheit macht den Unterschied
Søs Bayer erklärt, wieso die Kindheit eine Konstruktion ist. Von Philippe Aries, Sigmund Freud bis Michael Foucault zeichnet er nach, wie das Konzept von Kindheit entstanden ist und sich in der westlichen Gesellschaft durchgesetzt hat.


Sieben Thesen zur Kindheit
Kann mit dem Recht auf Spiel der Anspruch auf Freiheit, Gleichheit und Gemeins chaft verwirklicht werden? Herdis Toft fordert eine demokratische Alternative zum existierenden Neoliberalismus.



Aus der pädagogischen Praxis

Zwischen Wohl und Wehe
Geflüchtete Kinder in Deutschland
Ein Drittel aller Schülerinnen und Schüler haben in Deutschland einen Migrationshintergrund. Was bedeutet das für die Inklusion? Welche besonderen Bedürfnisse bringen sie mit?


Bindung und Autonomie bei den Mahlzeiten
Weil Essen mehr ist als nur Nahrungsaufnahme, wurde am Städtischen Institut für Bildung in Barcelona die Art und Weise, wie Kinder bei ihren Mahlzeiten begleitet werden neu überdacht und modifiziert. Dabei spielt die Bindung für die Stärkung der Individualität des Kindes eine besondere Rolle.


Ein Blick in den Alltag einer Krippe
Birthe Hedegaard Jensen vergleicht die Handlungssituationen in einer dänischen Krippe mit denen einer spanischen.


Wo Kleinkinder aufblühen
Was der Aufenthalt im Freien bewirken kann
Verschiedene Mitglieder des CEMEA-Netzwerks aus Belgien, Deutschland, Italien, Dänemark und Ungarn beobachteten die praktische Umsetzung von Projekten, die den Aufenthalt von Kleinkindern im Freien ermöglichen. Die Projektleiterin Marie Claire Chavaroche Laurent hat die Beobachtungen und Erkenntnisse gesammelt.


... und was David Bowie betrifft
Luís Ribeiro will weg von der Schullogik. Am Beispiel MusikerInnen und deren Werke zeigt er, wie das Lernen in der frühkindlichen Bildung in eine ganzheitlichere Perspektive gerückt werden kann. Zuvor definiertes Lernen wird innerhalb verschiedener Wissensbereiche thematisiert.


Die Kinder der Flüchtlinge an griechischen Schulen
Gewalt, Krieg und Verlust erlebten viele Migrantenkinder auf traumatisch schmerzhafte Weise. Der Lehrer Pet rosCharavitsidis gibt einen Überblick in die daraus folgenden Herausforderungen für die lokale Bildungspraxis.


In allem ist ein Riss
Majken Bentzen fliegt mit dem Kopf voller Gedanken, Wissen und Ideen zurück. Ein Bericht von der (un-)luxuriösen Konferenz »ConCrit« in Barcelona.

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Wortschätze
14,90 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kinder in Europa heute, Categories