Eine Dose Kussbonbons


Eine Dose Kussbonbons

Auf Lager

12,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

Ein bisschen ängstlich ist auch Zeo, das kleine Zebrakind, das zum ersten Mal ohne Mutter und Vater verreist. Wie das wohl ist, ohne Gutenachtkuss am Abend und ohne Gutenmorgenkuss am Morgen? Zum Glück wissen Mutter und Vater Zebra Rat und geben Zeo eine Dose Kussbonbons mit. In dieser Dose sind lauter gefaltete Papierstückchen, auf die sie Küsse gedrückt haben. Zeo kann die Papierchen im Ferienlager auseinanderfalten und sie bei Bedarf verwenden.

Eigentlich möchte Zeo die Dose als Geheimnis bewahren – schon aus Angst, dass ihn die anderen Tierkinder auslachen könnten. Aber dann weint ein kleines Zebra so sehr, dass Zeo es trösten will und ihm ein Kussbonbon abgibt. Es hilft sofort, und nun wollen alle anderen kleinen Zebras etwas von dem Vorrat haben, bis die Dose leer ist. Schon am ersten Abend! Doch wirklich schlimm ist das nicht, denn nun hat Zeo viele Freunde.

Ein wichtiger Schritt in die Selbstständigkeit, ganz leicht und zum Nachmachen empfohlen.


Michel Gay
Eine Dose Kussbonbon

Aus dem Französischen von Tobias Scheffel
Moritz Verlag 2008
32 Seiten, ab 5 Jahren

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Kinderbücher für die pädagogische Praxis