Praxismaterialien

Praxismaterialien


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 127 Ergebnissen


Zum Dialog eines jungen Kindes mit Kultur

Es ist kein Geheimnis, dass Kinder alles, was sie in den ersten Lebensjahren lernen, sich im Rahmen ihres Alltags aneignen. Doch wie funktioniert das eigentlich? Was erfährt ein Kleinkind, wenn es mit einer Plastikflasche hantiert? Wie und was lernt es dabei? Und welchen Gewinn haben Erwachsene davon, sich das genau anzuschauen – seien es Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, Studierende, Eltern oder pädagogische Fachkräfte? mehr...

Dieser Titel wird im 1. Quartal 2019 erscheinen. Gern nehmen wir Ihre Vorbestellung auf.

19,90 *

Auf Lager


Eine kindgemäße frühe naturwissenschaftliche Bildung gehört zu den Herausforderungen moderner Kindergartenpädagogik. Sie ist ein fester Bestandteil in den Rahmencurricula bzw. Orientierungsplänen der einzelnen Bundesländer, wird jedoch in den Ausbildungsplänen für pädagogische Fachkräfte noch nicht ausreichend berücksichtigt. Deshalb haben entsprechende Fortbildungen eine große Bedeutung. mehr...

 

15,90 *

Auf Lager


12 Projektbücher zur Werkstattarbeit

Kinder lieben es, Akteure ihrer eigenen Entwicklungsprozesse zu sein. Dafür brauchen sie in der Kita unter anderem eine Vielzahl verschiedener Räume, wo sie ihren Bedürfnissen nach aktiv werden können. Wie müssen aber Räume aussehen, in denen Kinder in ihrer Entwicklung eine Resonanz finden? Welche Vielfalt braucht es, damit viele Kinder zur selben Zeit unterschiedlich agieren können? mehr ...

 

 

 

39,90 *

Auf Lager


Argumente und Anregungen für eine kindorientierte frühe Bildung

Für die meisten Jungen und Mädchen ist der Besuch einer Einrichtung der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung ein wesentlicher Teil ihrer Lebenswelt. Aber was ist aus Sicht der Kinder tatsächlich dafür entscheidend, dass sie sich wohlfühlen und in ihrer Krippe, Kita oder bei ihrer Tagesmutter gut aufwachsen können? Was wollen Kinder und warum sollten wir darauf hören? mehr...

 

15,90 *

Auf Lager


Ein Leitfaden für die Kita aus der Praxis für Praxis

Was gehört zu den Aufgaben einer Kita-Leitung? Ungefähr alles. Diesen Anschein hat es, wenn man die beeindruckende Auflistung der Zuständigkeiten einer Kita-Leitung liest. mehr... 

 

29,90 *

Auf Lager


Praktische Anleitung und Methodenbausteine für die Arbeit mit dem Nationalen Kriterienkatalog

Mit diesem Buch ergänzt die Autorengruppe um Wolfgang Tietze und Susanne Viernickel den Nationalen Kriterienkatalog »Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder« um eine praktische Anleitung zur gezielten Verbesserung der Einrichtungsqualität. mehr ...
 

 

 

 

34,90 *

Auf Lager


Ein Nationaler Kriterienkatalog

Die Gestaltung der pädagogischen Arbeit in Tageseinrichtungen für Kinder stellt hohe Anforderungen an Teams und pädagogische Fachkräfte. Der Nationale Kriterienkatalog gibt hierfür eine umfassende Orientierung. mehr ...
 

29,90 *

Auf Lager


Wie sollte eine pädagogische Umwelt für Kinder in Kindergärten gestaltet sein?

Mit der vorliegenden Kindergarten-Skala (KES-RZ) als ein Verfahren zur Feststellung, Unterstützung und Sicherung pädagogischer Qualität in Kindertageseinrichtungen erhalten Sie eine umfassende Antwort auf diese Frage. Diese Skala ist die revidierte Fassung der bewährten KES-R, erweitert um acht Qualitätsmerkmale, die speziell für den deutschsprachigen Raum entwickelt wurden. mehr...

 

25,90 *

Auf Lager


Wie sollte eine pädagogische Umwelt für Kinder in Kindergärten gestaltet sein, die auf eine bereichsspezifische Förderung der Kinder ausgerichtet ist? Mit der vorliegenden Kindergarten-Skala-Erweiterung (KES-E) als ein Verfahren zur Feststellung, Unterstützung und Sicherung bereichsspezifischer pädagogischer Qualität in Kindertageseinrichtungen erhalten Sie eine umfassende Antwort auf diese Frage. mehr...
 

17,90 *

Auf Lager


Mit den Integrierten Qualitäts-Skalen (IQS) gibt es ein umfassendes Instrumentarium, um die pädagogische Qualität in allen Formen der institutionellen frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung zu erfassen: in Kindergärten, Krippen, altersgemischten Einrichtungen und Kindertagespflegestellen. mehr...
 

23,90 *

Auf Lager


Ein Kompass zur Eltern-, Familien- und Sozialraumorientierung

Selbst- und Fremdevaluation sind aus Kindertageseinrichtungen inzwischen nicht mehr wegzudenken. Prof. Dr. Armin Schneider und sein wissenschaftliches Team von der Hochschule Koblenz haben zunächst für das Land Rheinland-Pfalz einen Ansatz zur Selbstevaluation von Kitas entwickelt und vielfach durchgeführt, der sich in Forschung und Praxis bewährt hat: die Qualitätsentwicklung im Diskurs. mehr ...
 

 

 

 

34,90 *

Auf Lager


Bildung und Gesundheit in Kindertageseinrichtungen

In der guten gesunden Kita bedingen sich Gesundheit und Bildung: Gesundheit ist die Grundlage und das Ergebnis eines gelingenden Bildungsprozesses, Bildung ist sowohl eine Voraussetzung für Gesundheit als auch ein  Ergebnis eines gesundheitsfördernden Lebens- und Lernortes. mehr ...
 

 

 

 

17,90 *

Auf Lager


Zeichnen und Malen zählen zu den beliebtesten Ausdrucksformen von Kindern in der frühen Kindheit. Bildungsexperten sehen in dieser und anderen musisch-ästhetischen Aktivitäten wichtige Bausteine der kulturellen Bildung, und die UNESCO definiert kulturelle Bildung als ein grundlegendes Menschenrecht. Für viele Eltern und pädagogische Fachkräfte geht es um mehr als um die Herstellung eines »schönen Bildes«, sie nehmen die Bilder auch als Ausdruck und Mitteilung kindlicher Wahrnehmungen, Vorstellungen und Gefühle wahr. Doch das ist nicht ganz leicht. mehr...

16,90 *

Auf Lager


Fragen, nachdenken und spekulieren im Kita-Alltag

Die Interessen und Fragen der Kinder sind ebenso wie ihre Kompetenzen harte Fakten im Bildungsprozess. Sie sind Indikatoren der Wissenslust und Zeichen der Offenheit für Neues. Daher bilden sie den idealen Ausgangspunkt für pädagogische Handlungen, die die Kinder dabei unterstützen, sich ein Bild von sich selbst, den Ereignissen und Gegenständen dieser Welt und von anderen Menschen zu machen – kurz: sich zu bilden. mehr...
 

15,90 *

Auf Lager


Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit (NUBBEK)

Erstmalig wurde in Deutschland eine nationale Studie zu Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit im Forschungsverbund von Pädagogen, Entwicklungspsychologen, Soziologen und Verhaltensbiologen in acht Bundesländern durchgeführt. Über 2000 zwei- und vierjährige Kinder mit ihren Familien, davon mehr als ein Viertel mit Migrationshintergrund sowie etwa 570 Kindergärten, Krippen und Tagespflegestellen waren am Forschungsprojekt beteiligt. mehr ...


 

26,90 *

Auf Lager


Musikalische Ideen für den Kita-Alltag

Im Musikkindergarten Hamburg steht das intuitive, spielerische Entdecken der Musik im Vordergrund. Unterstützt von Pädagoginnen und Pädagogen, entdecken die Kinder ihre eigene Musikwelt: singend, tanzend, musizierend, forschend und kreativ. mehr ...

27,90 *

Auf Lager


Anregungen für den Umgang mit kultureller Vielfalt

Wir alle entwickeln in unseren Familien und im nahen sozialen Umfeld Vorstellungen davon, wie Kinder aufwachsen sollten. Diese Vorstellungen sind für uns selbstverständlich; sie sind das, was wir als »normal« betrachten. Wie unterschiedlich sie jedoch sein können, wird deutlich, wenn Kinder nicht mehr nur in ihren Familien, sondern auch in Kindertagesstätten oder von Tagesmüttern betreut werden. mehr ...

9,90 *

Auf Lager


Inklusive pädagogische Konzepte in der Frühpädagogik

Jedes Kind ist einzigartig und hat – nicht trotz seiner Einzigartigkeit, sondern in seiner Einzigartigkeit – ein Recht auf Teilhabe an der Gesellschaft, auf Bildung und Erziehung in der Gemeinschaft aller Kinder. In Sachen Inklusion ist in Deutschland in den letzten Jahren vieles in Bewegung gekommen. In Schweden ist die Diversität schon seit Jahren fest in der Gesellschaft verankert. Um diese langjährigen Erfahrungen zu teilen und im gegenseitigen Austausch voneinander zu lernen, hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration die Tagung »Vielfalt als Chance – Inklusive pädagogische Konzepte in der Frühpädagogik« initiiert. Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis, aus Schweden und Deutschland berichteten dort über ihre Forschungen und Erfahrungen. mehr ...

8,90 *

Auf Lager


Ein Jahr lang beschäftigte das Element Wasser eine Kindergruppe in einem Linzer Kindergarten, deren Erzieherin – Brigitte Rametsteiner – sich der Reggio-Pädagogik verpflichtet fühlt. mehr...
 

22,90 *

Auf Lager


Matt und glänzend, schmal und breit, am laufenden Meter! In Hamburgs wundersamer riesiger »Restekiste«, der Remida, herrscht Goldgräberstimmung. Firmen aus der Umgebung überlassen ihre sauberen ungiftigen Reste aus der Produktion: Zum Beispiel Folienstreifen, Papierabschnitte, Stanzbleche, Papprollen, Musterbücher mit Bodenbelägen, Stoffen und Fliesen, Rohrabschnitte, Verpackungen, Tauenden, Flaschen, Verschlüsse und viele andere Dinge, die für den Müll-Container oder das konventionelle Recycling viel zu schade sind. In der Remida werden sie anregend präsentiert. Bildungseinrichtungen wie Kitas oder Schulen und Kultur-und Kunstprojekte finden hier wunderbare Materialien für Spiel- und Lernvergnügen im Gemeinwesen. mehr...

 

10,90 *

Auf Lager



Als »anregende Lernumgebung« und »dritter Erzieher« ist der Raum ein zentrales Thema in der Frühpädagogik. Ob sich aber die mit Raumgestaltungen verbundenen didaktischen Intentionen tatsächlich mit den Zugängen von Kindern decken, ist keineswegs sicher. Denn auffällig oft verhalten Kinder sich in pädagogischen Räume anders als gedacht. mehr ...

 

 

 

 

19,90 *

Auf Lager


Anregende Lebenswelten für Krippe und Kindergarten

Raum ist überall.
Warum und wie Sie diesen in anregende Lebenswelten in Krippen und Kindergärten – Innen und Außen – verwandeln können, das belegen klare Argumente aus neuen Raumstudien und das zeigen eine Fülle von spannenden Konzepten mit faszinierenden Beispielen aus der Praxis. Zusammengefasst in diesem Buch. Auf geht’s! mehr...
 

27,90 *

Auf Lager


In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für Kinder von drei bis sechs Jahren. Dabei knüpft sie an das »Hamburger Raumgestaltungskonzept« an, das sie mit Matthias Buck und Hamburger Pädagoginnen entwickelte, empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik, die sich sowohl an der Offenen Arbeit als auch an der Reggio-Pädagogik orientiert und Anregungen aus der gemeinsamen Betreuung behinderter und nichtbehinderter Kinder integriert. mehr...

 

26,90 *

Auf Lager


In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für die Jüngsten. Dabei knüpft sie zum einen an das Hamburger Raumgestaltungskonzept für Kinder zwischen drei und sechs Jahren an, das sie zusammen mit Matthias Buck und Pädagoginnen aus Hamburger Kitas entworfen hat. mehr...


19,90 *

Auf Lager


Wie gelingt professionelles Beobachten in Kitas? Was kann forschendes Beobachten dazu beitragen?

Ausgangspunkt des Buches sind kameraethnografische Studien, die in Zusammenarbeit mit Kitas entstanden sind. Zwei zentrale Fragen stehen dabei im Mittelpunkt, die im aktuellen Fachdiskurs der Frühpädagogik noch wenig entwickelt sind: mehr ...

24,90 *

Auf Lager



Was macht Partizipation mit der Macht der Erwachsenen?
Wie partizipationsfähig sind Kinder? Wie kann eine lebendige Partizipationskultur entwickelt und im Alltag gelebt werden? Das Handbuch begründet und zeigt in Theorie und Praxis, wie Partizipation in Kindertageseinrichtungen von Anfang an gelingen kann. mehr...

 

24,90 *

Auf Lager

 

Das infans-Konzept stellt ein grundlegendes Handlungsmodell für die frühpädagogische Arbeit zur Verfügung. Das Konzept zur Umsetzung des Bildungsauftrags in Kindertageseinrichtungen ermöglicht nachhaltiges Lernen der Kinder, indem es an die Themen und Interessen der Kinder anknüpft und deren Bildungsprozesse – orientiert an definierten Erziehungszielen – auf höchstmöglichem Niveau herausfordert. mehr...

24,90 *

Auf Lager


Der Klassiker! Die besten Texte zur Aufsichtspflicht neu zusammengestellt und vollständig überarbeitet. Wer Kinder unnötig einschränkt, verstößt ebenso gegen die Aufsichtspflicht, wie jemand, der die Kinder sich völlig selbst überlässt! So lautet die Grundregel. Pädagogik ist die Kunst, mit Risiken umzugehen, nicht sie zu vermeiden. mehr... 

 

22,90 *

Auf Lager

 

Kunstprojekte in der Werkstatt-Kita

Ich möchte Sie mit diesem Buch inspirieren, gemeinsam mit Kindern in die magische Welt der Künste einzutauchen. Wie das gelingen kann? Meine Idee dazu ist einfach und klar: Die Kinder lernen den Künstler als gleichaltriges Kind kennen. Wir öffnen die Türen zur Kindheit, begegnen einander und bauen Brücken in die Zukunft! Zwischen Kindern, Künstlern und Pädagoginnen. mehr...

 

19,90 *

Auf Lager


Wie professionelle Krippenarbeit im Alltag gelingt

Mit diesem Buch möchten Christel van Dieken und Torsten Lübke Leserinnen und Leser ermutigen, sich auf den Weg zu einer qualitätsvollen Betreuung von Kleinkindern zu machen. Sie beschreiben Werte und Leitgedanken, die die Praxis der Hamburger Krippe Tornquiststraße bestimmen, und sind überzeugt, dass gute Betreuung von Kindern unter drei Jahren gelingt, wenn es einen von allen Beteiligten getragenes Grundverständnis gibt. Es lässt sich in einem Satz zusammenfassen: »Wir achten die Autonomie eines jeden Menschen und wissen um das Bedürfnis jedes einzelnen nach Zugehörigkeit und Beziehung.« mehr...
 

19,90 *

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 30 von 127 Ergebnissen